zurück zur Startseite

Zwergerlmühle

integratives Haus
für Kinder

Organisation-Verwaltung

 

Anmeldung

Ende Februar, Anfang März findet ein “Tag der offenen Tür” mit Anmeldung statt. Kinder aus dem Gemeindebereich Rohrdorf werden bevorzugt aufgenommen. Die Vergabe der Plätze richtet sich nach den jeweils gültigen Aufnahmekriterien, wobei soziale Aspekte und Berufstätigkeit der Eltern im Vordergrund stehen. Über die Aufnahmebedürftigkeit entscheidet die Kindergartenleitung.
Die Anmeldung erfolgt bei der Kindergartenleitung oder deren Stellvertretung.

Satzung zum AWO-Bildung- und Betreuungsvertrag

Buchungsformular

 

Kosten

Die Betreuungszeiten Ihres Kindes können individuell gebucht werden.
Die Mindestbuchungszeit beträgt 25 Stunden in der Woche.
Die tägliche Kernzeit ist von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr ist bei der Buchungszeit zu berücksichtigen.
Von der Kernzeit ausgenommen sind Kinder unter 3 Jahre.
Eltern von Krippenkindern haben die Möglichkeit, nur an 4 Tagen in der Woche zu buchen.
Bei den Buchungszeiten der Schulkinder muss die Ferienbetreuung dazu berechnet werden. Während der Ferienzeiten können die Schulkinder von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr betreut werden.
Die derzeitigen Öffnungszeiten des Hauses sind von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Bedarfsorientierte Anpassungen sind grundsätzlich möglich.
Die jeweiligen Elternbeiträge finden Sie hier:  Kiga / Krippe    Hort

 


Hinweise zu den Besuchsgebühren und sonstigen Entgelten

  • Die Pflicht zur Entrichtung der Besuchsgebühren und der sonstigen Entgelte entsteht mit der Aufnahme des Kindes in die Kindertageseinrichtung. Die Gebührenpflicht besteht sowohl im Falle der Erkrankung des Kindes als auch bei vorübergehender Schließung der Einrichtung und während der Ferienzeit.
    Schuldner der Besuchsgebühren und sonstiger Entgelte sind in jedem Fall die Personensorgeberechtigten.
  • Grundsätzlich gilt die Gebühren- und sonstige Entgeltpflicht bis zum Ende des Kindertagesstättenjahres bzw. bis zum Schuleintritt des Kindes, wenn nicht vorher fristgerecht gekündigt wurde.
  • Eine Übernahme bzw. teilweise Übernahme des Elternbeitrages kann in besonderen sozialen und finanziellen Härtefällen beim zuständigen Jugendamt auf Grundlage des § 90 i. V. mit den §§ 22 und 24 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) beantragt werden.
  • Im Einvernehmen mit der Kommune und nach Anhörung des Elternbeirates kann eine Änderung der Besuchsgebühren nach Maßgabe der Steigerung der Betriebskosten (Sach- und Personalkosten) und/oder der Einschränkung/Erhöhung der öffentlichen Zuschüsse mit einer Frist von vier Wochen nach schriftlicher Vorankündigung oder nach Aushang in der Kindertageseinrichtung durch den Träger erfolgen.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Frühdienst:
Bringzeiten:
Abholzeiten:
Schließungstage:

Montag - Freitag   07.00 Uhr - 17.00 Uhr
Montag - Freitag   07.00 Uhr - 08.00 Uhr
Montag - Freitag   07.00 Uhr - 08.30 Uhr
Montag - Freitag   ab 12.30 Uhr je nach Buchungszeit bis spätestens 17.00 Uhr
max. 30 Schließungstage im Jahr
max. 5 Fortbildungstage sind pro Jahr zusätzlich möglich

 

 

Die Zwergerlmühle ist derzeit 14 Tage an Weihnachten, 14 Tage an Pfingsten, sowie die letzten 3 Augustwochen geschlossen.

 

Essen

 

Mittagessen:
Das Mittagessen findet statt:
Krippenkinder          11.30 Uhr - 12.15 Uhr
Kindergartenkinder   13.00 Uhr - 13.45 Uhr
Schulkinder             13.30 Uhr - 14.00 Uhr

Kinder die länger als 13.00 Uhr in der Einrichtung sind, essen bei uns zu Mittag.
Sie erhalten ein warmes Essen, wofür eine verbindliche Anmeldung nötig ist.

Das Essen wird als Tiefkühlkost je nach Altersgruppe individuell für die Kinder bestellt und mit frischen Salaten und Desserts ergänzt. Der Essensplan hängt an der Küchentüre.

Getränke:
Während der Betreuungszeit bekommen die Kinder Getränke zur freien Auswahl angeboten. Die Getränkeauswahl umfasst Mineralwasser, Tee, Saftschorle und Milch.