Küken im Ei



Du brauchst:

  • Tonpapier oder Moosgummi in weiß und gelb
  • Eine Wäscheklammer
  • Fineliner in schwarz und rot
  • Kleber

Los gehts:

Zeichne eine Schablone für das Ei und übertrage es auf das weiße Papier. Ausschneiden und mit einer Zick-Zack-Linie in der Mitte in zwei Teile schneiden. Klebe die beiden Teile an die Spitze der Wäscheklammer. Jetzt brauchst du nur noch ein kleines Küken basteln, das du auf die Rückseite der Klammer klebst.
Viel Spaß damit

Top